Unsere aktuellen Stellenangebote

Die Dienstleistungs-Gesellschaft Taunus gGmbH ist ein Sozialunternehmen und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Die DGT ist in den Bereichen Schule, Inklusion und Betreuung tätig und beschäftigt rd. 1.000 Personen, davon ca. 650 sozialversicherungspflichtige Beschäftigte, Übungsleiter und Ehrenamtler.

Zur Verstärkung unseres Teams der THA-Fachkoordination suchen wir ab sofort in Vollzeit einen

Fachkoordinator (m/w/d) für die Schulbegleitung / Teilhabeassistenz

 Ihre Aufgaben:

  • Fallverantwortung für die Kinder der Schulbegleitung
  • Koordination des Einsatzes der Teilhabeassistenten/innen
  • Fachliche Anleitung der Teilhabeassistenten/innen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Sozialamt sowie den Schulen
  • Teilnahme an Hilfeplangesprächen

Ihr Profil:

  • Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, Psychologie, Erziehungswiss. o.ä.
  • Erste Erfahrungen in beratender und/ oder koordinierender Tätigkeit
  • Hohe soziale Kompetenz und Lernbereitschaft sowie eine schnelle Auffassungsgabe
  • Eigenständige, verantwortungsbewusste und wertschätzende Arbeitsweise im Team
  • Sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift sowie gute MS-Office Kenntnisse

Was Sie erwartet:

  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Stelle
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • Große Selbstständigkeit und Verantwortung
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Homeoffice-Option

Liegt Ihnen das Thema Schulinklusion sowie die Arbeit für Kinder und Jugendliche mit besonderem Unterstützungsbedarf am Herzen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung per E-Mail an die Fachbereichsleitung, Frau Julia Schwarz, Philipp-Reis-Straße 2, 65795 Hattersheim unter j.schwarz@dg-taunus.de.

Zum 15.09.2023 suchen wir Teilhabeassistenten und Teilhabeassistentinnen in der Schulbegleitung mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung für Grund- und weiterführende Schulen in Frankfurt am Main.

Der wöchentliche Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Schülers/ der Schülerin. Dieser liegt zwischen 10 und 30 Stunden in der Schulwoche. Die Ferien sind frei.

Aktuell haben wir folgende Stellen in Teilzeit an Grund- und weiterführenden Schulen in Frankfurt am Main zu besetzen:

Erich-Kästner-Schule, Frankfurt-Nordweststadt: 27 Zeitstunden / Schulwoche

Heinrich-Seliger-Schule, Frankfurt am Main: 14 Zeitstunden / Schulwoche

Friedrich-Fröbel-Schule, Frankfurt Niederrad: 27,5 Zeitstunden / Schulwoche

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten den Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • Sie helfen ihm bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Sie unterstützen im Unterricht
  • Sie geben Orientierungs- und Strukturierungshilfe
  • Sie stärken die soziale Kompetenz
  • Sie fördern die Selbständigkeit des Schülers
  • Sie stehen im Austausch mit den Lehrkräften und den Eltern

Voraussetzung:

  • Zwingend erforderlich ist, dass Sie bereits über praktische und / oder theoretische Erfahrungen im sozialen Bereich verfügen
  • Sie bringen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie mit
  • Sie sind geduldig sowie konsequent
  • Das Thema Schulinklusion liegt Ihnen am Herzen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig
  • Sie verfügen über gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie haben Interesse an Fort- und Weiterbildung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an:

Lina März

l.maerz@dg-taunus.de / 06190-935104

Zum 1.11.2023 oder später suchen wir Teilhabeassistenten und Teilhabeassistentinnen in der Schulbegleitung mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung für Grund- und weiterführende Schulen in Rüsselsheim.

Der wöchentliche Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Schülers/ der Schülerin. Dieser liegt zwischen 10 und 30 Stunden in der Schulwoche. Die Ferien sind frei.

Aktuell haben wir folgende Stellen in Teilzeit an Grund- und weiterführenden Schulen in Rüsselsheim zu besetzen:

Goetheschule, Rüsselsheim: 20 Zeitstunden / Schulwoche

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten einen Schüler / eine Schülerin mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • Sie helfen ihm / ihr bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Sie unterstützen im Unterricht
  • Sie geben Orientierungs- und Strukturierungshilfe
  • Sie stärken die soziale Kompetenz
  • Sie fördern die Selbständigkeit des Schülers / der Schülerin
  • Sie stehen im Austausch mit den Lehrkräften und den Eltern

Voraussetzung:

  • Zwingend erforderlich ist, dass Sie bereits über praktische und / oder theoretische Erfahrungen im sozialen Bereich verfügen, wünschenswert im Bereich Autismus
  • Sie bringen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie mit
  • Sie sind geduldig sowie konsequent
  • Das Thema Schulinklusion liegt Ihnen am Herzen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig
  • Sie verfügen über gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie haben Interesse an Fort- und Weiterbildung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an Lea Weber unter: l.weber@dg-taunus.de / 06190-935115

Zum 15.11.2023 oder später suchen wir Teilhabeassistenten und Teilhabeassistentinnen in der Schulbegleitung mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung für Grund- und weiterführende Schulen in Bad Soden.

Der wöchentliche Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Schülers/ der Schülerin. Dieser liegt zwischen 10 und 35 Stunden in der Schulwoche. Die Ferien sind frei.

Aktuell haben wir folgende Stellen in Teilzeit an Grund- und weiterführenden Schulen in Bad Soden zu besetzen:

Theodor-Heuss-Schule, Bad Soden: 8 Zeitstunden / Schulwoche (14-16 Uhr)

Altenhainerschule, Bad Soden: 18-20 Zeitstunden / Schulwoche 

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten den Schüler / die Schülerin mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • Sie helfen ihm / ihr bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Sie unterstützen im Unterricht
  • Sie geben Orientierungs- und Strukturierungshilfe
  • Sie stärken die soziale Kompetenz
  • Sie fördern die Selbständigkeit des Schülers / der Schülerin
  • Sie stehen im Austausch mit den Lehrkräften und den Eltern

Voraussetzung:

  • Sie bringen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie mit
  • Sie sind geduldig sowie konsequent
  • Das Thema Schulinklusion liegt Ihnen am Herzen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig
  • Sie verfügen über gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie haben Interesse an Fort- und Weiterbildung

Die Stellen sind auch für Quereinsteiger geeignet.

Es besteht die Möglichkeit einer Entfristung des Arbeitsvertrags.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an: Lea Weber unter: l.weber@dg-taunus.de oder 06190/935 115

Zum 15.11.2023 oder später suchen wir Teilhabeassistenten und Teilhabeassistentinnen in der Schulbegleitung mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung für Grund- und weiterführende Schulen in Eppstein.

Der wöchentliche Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Schülers/ der Schülerin. Dieser liegt zwischen 10 und 35 Stunden in der Schulwoche. Die Ferien sind frei.

Aktuell haben wir folgende Stellen in Teilzeit an Grund- und weiterführenden Schulen in Eppstein zu besetzen:

Burgschule, Eppstein: 15-20 Zeitstunden / Schulwoche

Comeniusschule, Eppstein: 15-20 Zeitstunden / Schulwoche 

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten den Schüler / die Schülerin mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • Sie helfen ihm / ihr bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Sie unterstützen im Unterricht
  • Sie geben Orientierungs- und Strukturierungshilfe
  • Sie stärken die soziale Kompetenz
  • Sie fördern die Selbständigkeit des Schülers / der Schülerin
  • Sie stehen im Austausch mit den Lehrkräften und den Eltern

Voraussetzung:

  • Sie bringen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie mit
  • Sie sind geduldig sowie konsequent
  • Das Thema Schulinklusion liegt Ihnen am Herzen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig
  • Sie verfügen über gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie haben Interesse an Fort- und Weiterbildung

Die Stellen sind auch für Quereinsteiger geeignet.

Es besteht die Möglichkeit einer Entfristung des Arbeitsvertrags.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an: Lea Weber unter: l.weber@dg-taunus.de oder 06190/935 115

Zum 01.11.2023 oder später suchen wir Teilhabeassistenten und Teilhabeassistentinnen in der Schulbegleitung mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung für Grund- und weiterführende Schulen in Eschborn.

Der wöchentliche Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Schülers/ der Schülerin. Dieser liegt zwischen 10 und 35 Stunden in der Schulwoche. Die Ferien sind frei.

An Grund- und weiterführenden Schulen in Eschborn haben wir die folgenden Stellen zu besetzen:

Heinrich-von-Kleist-Schule, Eschborn : 21 Zeitstunden / Schulwoche

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten den Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • Sie helfen ihm bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Sie unterstützen im Unterricht
  • Sie geben Orientierungs- und Strukturierungshilfe
  • Sie stärken die soziale Kompetenz
  • Sie fördern die Selbständigkeit des Schülers
  • Sie stehen im Austausch mit den Betreuungskräften und den Eltern

Voraussetzung:

  • Sie bringen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie mit
  • Sie sind geduldig sowie konsequent
  • Das Thema Schulinklusion liegt Ihnen am Herzen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig
  • Sie verfügen über gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie haben Interesse an Fort- und Weiterbildung

Die Stellen sind auch für Quereinsteiger geeignet.

Es besteht die Möglichkeit einer Entfristung des Arbeitsvertrags.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an: Jana Ewert unter: j.ewert@dg-taunus.de

Zum 15.09.2023 oder später suchen wir Teilhabeassistenten und Teilhabeassistentinnen in der Schulbegleitung mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung für Grund- und weiterführende Schulen in Flörsheim.

Der wöchentliche Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Schülers/ der Schülerin. Dieser liegt zwischen 10 und 35 Stunden in der Schulwoche. Die Ferien sind frei.

An Grund- und weiterführenden Schulen in Flörsheim haben wir die folgenden Stellen zu besetzen:

Graf-Stauffenberg-Gymnasium: ca. 25 Zeitstunden / Schulwoche

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten den Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • Sie helfen ihm bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Sie unterstützen im Unterricht
  • Sie geben Orientierungs- und Strukturierungshilfe
  • Sie stärken die soziale Kompetenz
  • Sie fördern die Selbständigkeit des Schülers
  • Sie stehen im Austausch mit den Betreuungskräften und den Eltern

Voraussetzung:

  • Sie bringen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie mit
  • Sie sind geduldig sowie konsequent
  • Das Thema Schulinklusion liegt Ihnen am Herzen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig
  • Sie verfügen über gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie haben Interesse an Fort- und Weiterbildung

Die Stellen sind auch für Quereinsteiger geeignet.

Es besteht die Möglichkeit einer Entfristung des Arbeitsvertrags.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an: Frau Hufler unter: t.hufler@dg-taunus.de

Zum 15.09.2023 oder später suchen wir Teilhabeassistenten und Teilhabeassistentinnen in der Schulbegleitung mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung für Grund- und weiterführende Schulen in Hattersheim.

Der wöchentliche Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Schülers/ der Schülerin. Dieser liegt zwischen 10 und 35 Stunden in der Schulwoche. Die Ferien sind frei.

An Grund- und weiterführenden Schulen in Hattersheim haben wir die folgenden Stellen zu besetzen:

Heinrich-Böll-Schule, Hattersheim: 26 Stunden / Schulwoche

Robinsonschule, Hattersheim: 15-20 Stunden / Schulwoche (ab 11:30 Uhr)

Regenbogenschule, Hattersheim: 20 Zeitstunden / Schulwoche

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten den Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • Sie helfen ihm bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Sie unterstützen im Unterricht
  • Sie geben Orientierungs- und Strukturierungshilfe
  • Sie stärken die soziale Kompetenz
  • Sie fördern die Selbständigkeit des Schülers
  • Sie stehen im Austausch mit den Betreuungskräften und den Eltern

Voraussetzung:

  • Sie bringen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie mit
  • Sie sind geduldig sowie konsequent
  • Das Thema Schulinklusion liegt Ihnen am Herzen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig
  • Sie verfügen über gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie haben Interesse an Fort- und Weiterbildung

Die Stellen sind auch für Quereinsteiger geeignet.

Es besteht die Möglichkeit einer Entfristung des Arbeitsvertrags.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an: Joleen Schlieske unter: j.schlieske@dg-taunus.de

Zum 15 .09.2023 oder später suchen wir  Teilhabeassistenten und Teilhabeassistentinnen in der Schulbegleitung mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung für Grund- und weiterführende Schulen in Hofheim.

Der wöchentliche Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Schülers/ der Schülerin. Dieser liegt zwischen 10 und 35 Stunden in der Schulwoche. Die Ferien sind frei.

Aktuell haben wir folgende Stellen in Teilzeit an Grund- und weiterführenden Schulen in Hofheim zu besetzen:

Wilhelm-Busch-Schule, Hofheim: 15-20 Zeitstunden / Schulwoche

Johann-Hinrich-Wichern-Schule, Hofheim: 30-35 Zeitstunden / Schulwoche

Philipp-Keim-Schule, Hofheim: 20 Zeitstunden / Schulwoche

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten den Schüler/ die Schülerin mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • Sie helfen ihm/ihr bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Sie unterstützen im Unterricht
  • Sie geben Orientierungs- und Strukturierungshilfe
  • Sie stärken die soziale Kompetenz
  • Sie fördern die Selbständigkeit des Schülers/ der Schülerin
  • Sie stehen im Austausch mit den Lehrkräften und den Eltern

Voraussetzung:

  • Sie bringen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie mit
  • Sie sind geduldig sowie konsequent
  • Das Thema Schulinklusion liegt Ihnen am Herzen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig
  • Sie verfügen über gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie haben Interesse an Fort- und Weiterbildung

Es besteht die Möglichkeit einer Entfristung des Arbeitsvertrags.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an: Sabrina Schliesmeier unter: l.maerz@dg-taunus.de oder 06190/935 104

Zum 15.11.2023 oder später suchen wir Teilhabeassistenten und Teilhabeassistentinnen in der Schulbegleitung mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung für Grund- und weiterführende Schulen in Kelkheim.

Der wöchentliche Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Schülers/ der Schülerin. Dieser liegt zwischen 10 und 35 Stunden in der Schulwoche. Die Ferien sind frei.

Aktuell haben wir folgende Stellen in Teilzeit an Grund- und weiterführenden Schulen in Kelkheim zu besetzen:

Anne-Frank-Schule, Kelkheim: 15-25 Zeitstunden / Schulwoche 

Gesamtschule Fischbach, Kelkheim: 25-28 Zeitstunden/ Schulwoche

Eichendorffschule, Kelkheim: 20 Zeitstunden/ Schulwoche 

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten den Schüler / die Schülerin mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • Sie helfen ihm / ihr bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Sie unterstützen im Unterricht
  • Sie geben Orientierungs- und Strukturierungshilfe
  • Sie stärken die soziale Kompetenz
  • Sie fördern die Selbständigkeit des Schülers / der Schülerin
  • Sie stehen im Austausch mit den Lehrkräften und den Eltern

Voraussetzung:

  • Sie bringen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie mit
  • Sie sind geduldig sowie konsequent
  • Das Thema Schulinklusion liegt Ihnen am Herzen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig
  • Sie verfügen über gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie haben Interesse an Fort- und Weiterbildung

Die Stellen sind auch für Quereinsteiger geeignet.

Es besteht die Möglichkeit einer Entfristung des Arbeitsvertrags.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an: Lea Weber unter: l.weber@dg-taunus.de oder 06190/935 115

Aktuell suchen wir Teilhabeassistenten und Teilhabeassistentinnen in der Schulbegleitung mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung für Grund- und weiterführende Schulen in Kriftel.

Der wöchentliche Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Schülers/ der Schülerin. Dieser liegt zwischen 10 und 35 Stunden in der Schulwoche. Die Ferien sind frei.

An Grund- und weiterführenden Schulen in Kriftel haben wir die folgenden Stellen zu besetzen:

Weingartenschule, Kriftel : 10 Zeitstunden / Schulwoche 

Lindenschule, Kriftel : 10-20 Zeitstunden / Schulwoche

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten den Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • Sie helfen ihm bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Sie unterstützen im Unterricht
  • Sie geben Orientierungs- und Strukturierungshilfe
  • Sie stärken die soziale Kompetenz
  • Sie fördern die Selbständigkeit des Schülers
  • Sie stehen im Austausch mit den Betreuungskräften und den Eltern

Voraussetzung:

  • Sie bringen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie mit
  • Sie sind geduldig sowie konsequent
  • Das Thema Schulinklusion liegt Ihnen am Herzen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig
  • Sie verfügen über gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie haben Interesse an Fort- und Weiterbildung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an Joleen Schlieske unter j.schlieske@dg-taunus.de

Aktuell suchen wir Teilhabeassistenten und Teilhabeassistentinnen in der Schulbegleitung mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung für Grund- und weiterführende Schulen in Okriftel.

Der wöchentliche Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Schülers/ der Schülerin. Dieser liegt zwischen 10 und 35 Stunden in der Schulwoche. Die Ferien sind frei.

An Grund- und weiterführenden Schulen in Okriftel haben wir die folgenden Stellen zu besetzen:

Albert-Schweitzer-Schule, Okriftel: 22 Stunden / Schulwoche

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten den Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • Sie helfen ihm bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Sie unterstützen im Unterricht
  • Sie geben Orientierungs- und Strukturierungshilfe
  • Sie stärken die soziale Kompetenz
  • Sie fördern die Selbständigkeit des Schülers
  • Sie stehen im Austausch mit den Betreuungskräften und den Eltern

Voraussetzung:

  • Sie bringen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie mit
  • Sie sind geduldig sowie konsequent
  • Das Thema Schulinklusion liegt Ihnen am Herzen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig
  • Sie verfügen über gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie haben Interesse an Fort- und Weiterbildung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an Joleen Schlieske unter j.schlieske@dg-taunus.de

Zum 1.11.2023 suchen wir Teilhabeassistenten und Teilhabeassistentinnen in der Schulbegleitung mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung für Grund- und weiterführende Schulen in Rüsselsheim.

Der wöchentliche Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Schülers/ der Schülerin. Dieser liegt zwischen 10 und 35 Stunden in der Schulwoche. Die Ferien sind frei.

Grund- und Weiterführende Schulen in Rüsselsheim

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten den Schüler / die Schülerin mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • Sie helfen ihm / ihr bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Sie unterstützen im Unterricht
  • Sie geben Orientierungs- und Strukturierungshilfe
  • Sie stärken die soziale Kompetenz
  • Sie fördern die Selbständigkeit des Schülers / der Schülerin
  • Sie stehen im Austausch mit den Betreuungskräften und den Eltern

Voraussetzung:

  • Sie bringen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie mit
  • Sie sind geduldig sowie konsequent
  • Das Thema Schulinklusion liegt Ihnen am Herzen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig
  • Sie verfügen über gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie haben Interesse an Fort- und Weiterbildung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an: Lea Weber unter: l.weber@dg-taunus.de oder 06190/935 115

Zum 01.11.2023 oder später suchen wir Teilhabeassistenten und Teilhabeassistentinnen in der Schulbegleitung mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung für Grund- und weiterführende Schulen in Schwalbach.

Der wöchentliche Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Schülers/ der Schülerin. Dieser liegt zwischen 10 und 35 Stunden in der Schulwoche. Die Ferien sind frei.

An Grund- und weiterführenden Schulen in Schwalbach haben wir die folgenden Stellen zu besetzen:

Albert-Einstein-Schule, Schwalbach: 20 Zeitstunden / Schulwoche

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten den Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • Sie helfen ihm bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Sie unterstützen im Unterricht
  • Sie geben Orientierungs- und Strukturierungshilfe
  • Sie stärken die soziale Kompetenz
  • Sie fördern die Selbständigkeit des Schülers
  • Sie stehen im Austausch mit den Betreuungskräften und den Eltern

Voraussetzung:

  • Sie bringen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie mit
  • Sie sind geduldig sowie konsequent
  • Das Thema Schulinklusion liegt Ihnen am Herzen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig
  • Sie verfügen über gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie haben Interesse an Fort- und Weiterbildung

Die Stellen sind auch für Quereinsteiger geeignet.

Es besteht die Möglichkeit einer Entfristung des Arbeitsvertrags.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an: Jana Ewert unter: j.ewert@dg-taunus.de

Zum 01.11.2023 oder später suchen wir Teilhabeassistenten und Teilhabeassistentinnen in der Schulbegleitung mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung für Grund- und weiterführende Schulen in Sulzbach.

Der wöchentliche Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Schülers/ der Schülerin. Dieser liegt zwischen 10 und 35 Stunden in der Schulwoche. Die Ferien sind frei.

An Grund- und weiterführenden Schulen in Schwalbach haben wir die folgenden Stellen zu besetzen:

Mendelssohn-Bartholdy-Schule, Sulzbach: 25 Zeitstunden / Schulwoche

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten den Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • Sie helfen ihm bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Sie unterstützen im Unterricht
  • Sie geben Orientierungs- und Strukturierungshilfe
  • Sie stärken die soziale Kompetenz
  • Sie fördern die Selbständigkeit des Schülers
  • Sie stehen im Austausch mit den Betreuungskräften und den Eltern

Voraussetzung:

  • Sie bringen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie mit
  • Sie sind geduldig sowie konsequent
  • Das Thema Schulinklusion liegt Ihnen am Herzen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig
  • Sie verfügen über gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie haben Interesse an Fort- und Weiterbildung

Die Stellen sind auch für Quereinsteiger geeignet.

Es besteht die Möglichkeit einer Entfristung des Arbeitsvertrags.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an: Jana Ewert unter: j.ewert@dg-taunus.de

Für unsere Einsatzorte im Main-Taunus-Kreis, z.B. Hochheim, Flörsheim, Hattersheim und Frankfurt am Main suchen wir ab sofort mehrere Vertretungskräfte auf Stundenbasis (15,50 €/ Std.) für die Teilhabeassistenz in der Schulbegleitung.

Entsprechend Ihrer individuellen Einsatzmöglichkeiten werden Sie bei Bedarf als Vertretungskraft eingesetzt.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a. die Begleitung, Unterstützung und Förderung des Schülers bzw. der Schülerin mit besonderem Unterstützungsbedarf (z.B. Autismus, ADHS, Entwicklungsverzögerung) im Schulalltag.

Weitere Auskünfte erhalten Sie gerne unter: 06190/935-106.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte per Mail an Julia Schwarz: j.schwarz@dg-taunus.de mit dem Betreff „Vertretungskraft Schulbegleitung“.

AnsprechpartnerInnen für die Schulbegleitung

Leitung Fachbereich Schulbegleitung

Julia Schwarz
Tel.: 06190/ 935-106
E-Mail: j.schwarz@dg-taunus.de

FachkoordinatorInnen

Main-Taunus-Kreis

Jana Ewert
– Sulzbach, Schwalbach, Eschborn, Liederbach, Hofheim-
Tel.: 06190/ 935-113
E-Mail: j.ewert@dg-taunus.de

Tina Hufler 
-Hochheim, Flörsheim –
Tel.: 06190/ 935-118
E-Mail: t.hufler@dg-taunus.de

Lina März
– Hofheim (Langenhain u. Marxheim)-
Tel.: 06190/ 935-104
E-Mail: l.maerz@dg-taunus.de

Joleen Schlieske
-Hattersheim, Okriftel, Eddersheim, Kriftel-
Tel.: 06190/ 935-124
E-Mail: j.schlieske@dg-taunus.de

Lea Weber
-Eppstein, Kelkheim, Bad Soden-
Tel.: 06190/ 935-115
E-Mail: l.weber@dg-taunus.de

Stadt Frankfurt am Main

Lina März
Tel.: 06190/ 935-104
E-Mail: l.maerz@dg-taunus.de

Stadt Rüsselsheim am Main

Lea Weber
Tel.: 06190/ 935-115
E-Mail: l.weber@dg-taunus.de

Sollten wir aktuell keine vakanten Stellen für Teilhabeassistenten/innen zu besetzen haben, dann lassen Sie uns gerne Ihre Initiativbewerbung  zukommen, da wir Anfragen für die Begleitung von Schülern und Schülerinnen auch während des gesamten Schuljahres erhalten.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf schriftlich oder per E-Mail an:

DGT gGmbH
Philipp-Reis-Straße 2
65795 Hattersheim

Tel.: 06190/ 935-0
E-Mail: info@dg-taunus.de